Navigation überspringen

Öffentlichkeitsarbeit und Beschwerdemanagement m/w/d

Zum Reha-Zentrum Bad Pyrmont gehören die Klinik Weser der Deutschen Rentenversicherung Bund und die Therapiezentren Brunswiek und Friedrichshöhe der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Der Arbeitsvertrag wird geschlossen mit der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Der Arbeitsort ist Bad Pyrmont. Der Einsatz erfolgt in den Therapiezentren Brunswiek und Friedrichshöhe. Die Häuser sind modern ausgestattete, zukunftsorientierte Reha-Zentren für Orthopädie, Psychoso-matik und verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation mit insgesamt 324 Betten in den Therapie-zentren Brunswiek und Friedrichshöhe und 251 Betten in der Klinik Weser. Es werden Anschluss-heilbehandlungen und Rehabilitationsverfahren stationär und ganztägig ambulant durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.rehazentrum-bad-pyrmont.de

Art der Stelle:

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle für die Dauer einer Mutterschutzfrist und einer sich gegebenenfalls anschließenden Elternzeit gemäß BEEG. Die tarifliche Wochenarbeitszeit beträgt zurzeit 39,00 Stunden.

Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung und Auswertungen von Klinikbewertungen
  • Betreuung der sozialen Medien im Namen der Klinik
  • Unterstützende Weiterentwicklung der klinikeigenen Website
  • Durchführung des Beschwerdemanagements und der Patientenbetreuung
  • Kontinuierliche Aktualisierung des Qualitätsmanagements

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Gesundheitswesen
  • hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • sehr guter Umgang und Erfahrungen im Social Media Bereich
  • sehr gute Team und Kommunikationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz Bereitschaft zu Dienstreisen und Fortbildungen

Wünschenswert wären:

  • berufspraktische Erfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement

Wir bieten:

  • eine Vergütung auf der Basis des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes Entgeltgruppe 7–Teil I–Anlage zum TV-EntgO-DRV
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team

Schwerbehinderte Bewerber m/w/d werden nach Maßgabe des SGB IX, bei gleicher Eignung und Befähigung, bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? –Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in schriftlicher Form, spätestens bis zum 31. Mai 2024, an das:

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Therapiezentren Brunswiek –Friedrichshöhe

Personalverwaltung

Forstweg 2

31812 Bad Pyrmont

oder per E-Mail als zusammengefasste PDF-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen an:

jasmine.schaper@rehazentrum-bp.de 

Frau Jasmine Schaper steht Ihnen für Rückfragen unter der Telefonnummer 05281 / 169-2416 gern zur Verfügung.

 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen:

Frau Isabell Potthast unter der Telefonnummer 05281 / 169 -2417 oder Frau Kira Aurin unter der Telefonnummer 05281 / 169-2150